B

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf Burg Creuzburg und freuen uns über Ihren Besuch.

 

Familie Wallor & Team

Kontakt:

Adresse:

T 036926 71304

F 036926 71306

Burgberg 1

99831 Creuzburg

Wir sind für Sie da:

Montag (außer Pfingsten)

Anreisen sind möglich

 

Dienstag, Mittwoch,

Donnerstag & Sonntag

 

Freitag

und Samstag

 

Ruhetag

 

 

11:00 Uhr

22:00 Uhr

 

11:00 Uhr

23:00 Uhr

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten bis 1. März 2019!

eMail-Kontakt: mail@burg-creuzburg.de

oder direkt mit diesem Formular:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular

empfangen.

Datenschutzhinweis:

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verschenken Sie einen

Gutschein für unser

Restaurant oder einen Hotelaufenthalt.

Unsere Geschenkidee!

BURG CREUZBURG

 

...die Creuzburg bei Eisenach am Fuße des Thüringer Waldes, über dem malerischen Werratal gelegen.

 

Schon von weither bietet die Creuzburg dem Besucher ein faszinierendes Bild, übt die gepflegte und gut erhaltene Anlage eine magische Anziehungskraft aus, zwingt sie ganz einfach zum Betrachten und Verweilen.

 

Hinein geschmiegt in die bewaldeten Muschelkalk-berge, die den über 1200 Jahre alten idyllischen Ort Creuzburg wie einen grünen Kranz umgeben, gleicht sie einer von Mutter Natur selbst gestalteten Bühnendekoration vor der Premiere, die ein fesselndes Erlebnis verheißt.

Ihre Blütezeit erlebte die Creuzburg unter der Herrschaft der Thüringer Landgrafen, vornehmlich der Ludowinger. Sie war fürstliche Residenz, Trutzburg, ein kulturelles und politisches Zentrum in thüringischen Breiten.

 

 

 

Es könnte einem Bilderbuch mittelalterlicher Burgen entnommen worden sein:

Hier hatte die Heilige Elisabeth, die durch ihre Milde und Barmherzigkeit zu den Lichtgestalten des Mittelalters zählt, nach ihrem Auszug aus der Wartburg ihren Wohnsitz (Elisabeth-Kemenate), machten berühmte Persönlichkeiten der Geschichte wie Luther, Goethe oder Napoleon Station.

 

Unlösbar sind Ort und Burg mit dem Namen des hier geborenen herausragenden frühbarocken Komponisten, Kapellmeisters und Musikwissenschaftlers Michael Praetorius (1572 bis 1621) verbunden. Dem Schöpfer von „Es ist ein Ros' entsprungen“ und vieler bedeutender Werke der evangelischen Kirchenmusik ist eine Gedenkstätte gewidmet. Steinernes Juwel im Werratal wird die Creuzburg zu Recht gerühmt.

 

Mit ihren Ringmauern von über 340 Metern Umfang und einer geschlossenen Fläche von 7400 Quadratmetern zählt sie wohl zu den herausragenden romanischen Burganlagen Deutschlands.